//
Archiv

Allgemein

Diese Kategorie enthält 23 Beiträge

Gute Bücher, die weiterhelfen

Ich habe während unseres Familienurlaubes Zeit gehabt, einige Bücher zu lesen (voll elektronisch, versteht sich). Die Bücher gibt es beim CLV-Verlag zu kaufen oder downzuloaden. Ney Bailey: Glaube ist kein Gefühl. Ein wunderbarer Bericht über die tägliche Missionsarbeit mit weisen Einsichten und praktischen Tipps für das eigene Glaubensleben. Wer seine Glaubenspraxis erden will, sollte dieses … Weiterlesen

Wieder da

… ich gebe zu, ich war sehr nachlässig mit diesem Blog in den letzten Monaten. Diverse Ereignisse und Arbeiten haben mich daran gehindert, hier weiter tätig zu sein. Ich gelobe Besserung! Hier gibt es auch gleich etwas Brandneues: das christliche Leben im Abriss. Ich habe hier versucht, ganz knapp das christliche Glaubensleben zu skizzieren, so … Weiterlesen

Die Herrschaft der Gnade

Jesaja 42,3: „… wahrheitsgetreu wird er das Recht hervorbringen.“ Matthäus 12,20 „…bis er das Recht zum Sieg hinausführt.“ Jesus Christus wird das Werk der Gnade in uns fortsetzen, bis er wieder kommt. Christi Herrschaft in uns ist eine weise und ordentliche Regentschaft. Diese Herrschaft in uns ist verbunden mit Erkenntnis und Weisheit. Wo immer solche … Weiterlesen

Der Mensch unter der Gnade

Welchen Menschen begegnen wir tagtäglich? Wie vielen Menschen haben wir schon das Evangelium weiter gegeben, doch sie nahmen es nicht an? Da ist der Mensch, der sich über die Hölle lustig macht. Da ist der, welcher sich den Himmel auf Wolke 7 mit der Harfe in der Hand vorstellt. Da ist der von der Kirche … Weiterlesen

Wem glaubst du?

Wenn Satan bei uns einen Fuß in die Tür bekommt, dann wird er auch immer versuchen, uns Gott als sehr strengen Richter über uns darzustellen. Aufgrund unserer Sündhaftigkeit werden wir das Gericht sodann auch fürchten. Aber es ist nicht das Gericht, das wir fürchten sollen, sondern Gott. Wenn wir in Gefahr geraten, ein falsches Bild … Weiterlesen

Was hindert den Trost?

Wenn ein glimmender Docht auch mehr Rauch als Feuer enthält, enthält doch auch das lodernste Feuer noch reichlich Rauch. Durch unsere Erdgebundenheit behalten wir immer einen Rest Fleischlichkeit. Wir können unseren alten Menschen nie ganz verleugnen und ihn auch nie ganz ablegen. Wenn der Herr den glimmenden Docht gesäubert und das geknickte Rohr aufgerichtet hat, … Weiterlesen

Welcher Geist uns beherrschen sollte

Solche, die im Dienst am Wort stehen und die Gnade erfahren, anderen das Wort Gottes auslegen zu dürfen, sind stets in Gefahr, aufgrund eigener Erkenntnis anderen die Auskostung der Gnade zu erschweren, in dem sie dem Erlösungswerk Christi Dinge und Aufgaben hinzufügen, die nicht aus der Hand des Erlösers kommen. Die erste Pflicht, die einem … Weiterlesen

Der glimmende Docht

Kaum einer von uns wird sich noch mit Öllampen auskennen. Wir kennen den Docht meist von Kerzen und da gibt es diese lustigen Dinger, die man auspusten kann, die aber gleich wieder angehen. Bei normalen Kerzen glimmt der Docht nach dem auspusten noch kurz nach, bevor er ganz ausgeht. Der Docht zu biblischen Zeiten befindet … Weiterlesen

Das geknickte Rohr

In Jesaja 42,3 finden wir die Worte „Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen“. Diese Worte werden in Matthäus 12, 20 wiederholt: „Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen“. Von Was ist hier die Rede? Jesaja durfte in einer wunderbaren prophetischen Schau sehen, was der Herr viele Jahrhunderte später vorhatte: Seinen Sohn wollte Er der … Weiterlesen

Die Unterscheidung der Geister

Werte Mitchristen, neben all den Gefahren, die derzeit aus den Reihen der Politik auf uns Christen herniederprasseln, gibt es auch immer wieder Angriffe auf den Glauben aus den „eigenen“ Reihen. Vielleicht (und hoffentlich) wissen viele von Euch bereits zu unterscheiden zwischen den falschen Lehren, die aus Pfingst- und charismatischen Gemeinden kommen. Aber es gibt noch … Weiterlesen

Kategorien

Monatsarchiv