//
Archiv

Gemeinde

Diese Kategorie enthält 28 Beiträge

Wider den Zeitgeist?

Ist es in unseren Gemeinden tatsächlich nötig, nicht nur das Gute zu predigen, sondern auch die Abkehr vom Schlechten und dabei das Schlechte auch beim Namen zu nennen? Wie werden die Schafe darauf trainiert, den Wolf zu erkennen, der in mannigfaltiger Weise daher kommt? Muss man betonen, dass die Ökumene den falschen Weg der Annäherung … Weiterlesen

Für alle, die gern über ihre Gemeinde meckern

Kyle Idleman, der Begründer der Initiative ‚Not A Fan‘ beschränkt sich nicht nur auf dieses eine Projekt. Er hat auf seinem eigenen Lebensweg auch feststellen müssen, dass vieles im sogenannten Christentum den Bach runtergeht. Und weil das so ist, ist es manchmal so schwierig, den Glauben ‚an den Mann‘ zu bringen. H2o Episode 2 POLLUTED … Weiterlesen

Einige Gedanken zur Hauskirche

Wie war das damals in Jerusalem? 3000 Mann in einer Hauskirche? – Eher war dies die erste Megachurch. Dennoch, wo sich wenige Menschen versammeln und regelmäßig Gemeinschaft haben wollen, um dem Herrn Lob und Ehre zu geben, um in Seinem Wort zu studieren und Sein Wort zu hören – da ist Gemeinde. Sind alle diese … Weiterlesen

Kleidung

Die Frage, wie man sich als Christ korrekt kleidet, ist wohl eine der am wenigsten beachteten Fragen. In einigen Gemeinden gibt es einen Kleidungskodex, aber orientiert sich dieser wirklich an der Bibel oder entspringt er nur (veralteten) Traditionen? Auch Paul Washer hat sich des Themas angenommen: Clothing Des weiteren ein paar zufällig ausgewählte (englische) Videos … Weiterlesen

Die christliche Frau

Bekannte Frauengestalten Debora Im Buch Richter, Kapitel 4 +5, lesen wir von Debora, die für eine Zeit lang Richterin in Israel war. Aufgabe eines Richters war, Recht zu sprechen über die Israeliten. Gott erweckte in jener Zeit (In jenen Tagen war kein König in Israel. Jeder tat, was recht war in seinen Augen. – Richter … Weiterlesen

Der christliche Mann

Titus 1,5-9 5 Deswegen ließ ich dich in Kreta zurück, damit du, was noch mangelte, in Ordnung bringen und in jeder Stadt Älteste einsetzen solltest, wie ich dir geboten hatte; 6 wenn jemand untadelig ist, Mann einer Frau, gläubige Kinder hat, die nicht eines ausschweifenden Lebens beschuldigt oder aufsässig sind. 7 Denn der Aufseher muss … Weiterlesen

Irrlehren

  Nach Judas 4-16 werden Irrlehrer wie folgt charakterisiert: sie schleichen sich in die Gemeinde ein – sie tun also ganz harmlos und passen sich den örtlichen Gepflogenheiten an sie sind gottlose Menschen. sie münzen Gnade und Freiheit in Erlaubnis zu Unmoral um – indem sie tun, was ihnen gerade einfällt und sich dabei nicht … Weiterlesen

S- Stellung der Gemeinde und Aufgabe

Niemals darf eine Gemeinde ihre Stellung als Leib Christi außer Acht lassen oder gar missbrauchen. Die Gemeinde ist Braut Christi und hat sich als solche reinzuhalten. Vernachlässigt sie diese Aufgabe zu gunsten weltlicher Einflüsse, steht sie in Gefahr, den Zorn Gottes auf sich zu ziehen. So wie damals Gott das Volk Israel in der Wüste … Weiterlesen

R – Auftrag

Eigentlich ist es schon angeklungen, aber ich möchte es hier noch einmal zusammenfassen. Die Aufgaben der Gemeinde sind Lehre der Kinder und Gemeindeglieder Evangelisation der Welt Jüngerschaft unter ‚jungen‘ Christen In allen 3 Punkten sind Beständigkeit, Disziplin und Verbindlichkeit unabdingbar. Wenn die Gemeinde mit (Teil-)Aufgaben überfordert ist, so muss sie sich selbst zurücknehmen, neu fokussieren … Weiterlesen

Q- Organisation

 Juristische Form Wer eine Gemeinde gründet, muss sich alsbald Gedanken darüber machen, wie diese Gemeinde in der Welt dastehen soll. Die Großkirchen sind Körperschaften des öffentlichen Rechts, kleinere Gemeinden fungieren häufig als Vereine. Eine Rechtsform ist nötig, damit u.a. Spenden der Gemeindemitglieder steuerlich abzugsfähig werden und die Gemeinde einen verbindlichen Platz in ihrem jeweiligen Staatsgefüge … Weiterlesen

Kategorien

Monatsarchiv